Vor einer tollen Kulisse mit knapp 1.500 Zuschauern haben die Highland Highlights Cheerleader in der ausverkauften Ankenhalle in Kuchen die 24. Landes Cheerleader Meisterschaft bestritten. In 5 verschiedenen Kategorien traten die Mädchen und Jungs zwischen 11 und 20 Jahren der TSG Schnaitheim an - insgesamt starteten 62 Teams in 10 Kategorien.

Unser erstes Squad bestehend aus Tanissa Conradi und Rhena Emperle begann in der Kategorie Senior Double Dance Freestyle Hip Hop. Erstmals versuchte sich ein Team der Highland Highlights in dieser Kategorie. Sie zeigten ein sauberes und synchron abgestimmtes Programm welches mit 19,5 und somit dem dritten Platz belohnt wurde.

Darauf folgte unser nächstes Team in der Kategorie Junior U17 All Girl Groupstunt mit Milena Gösele, Vanessa Kleinmaier, Greta Eisemann, Luise Höhsl und Nathalie Birkhold. Auch sie zeigten ein sehr sauberes und fehlerfreies Programm. Wir hatten einen niedrigeren Schwierigkeitsgrad gesetzt was sich im Ergebnis wiederspiegelte leider reichten die 17,7 Punkte nur für den 7. Platz. Wenn man bedenkt, dass diese Gruppe nur wenig und parallel zur eigentlichen Hauptkategorie trainiert hatte, sind wir sehr stolz auf die gezeigte Leistung.

Unser drittes Team startete in der Kategorie Senior Partnerstunt mit Laura Kleinmaier und Adrian Eisele. Bereits im Junior Partnerstunt führte der Titel nur an diesen beiden vorbei. Doch diesmal starteten beide eine Klasse höher in der Senior Kategorie. Mit einem leider nicht so ganz fehlerfreiem Programm konnte man sich aber doch noch den Landesmeistertitel sichern, der mit 16,3 Punkten bewertet wurde. Toll!

Nach einer längeren Pause ging dann unser viertes Team in der Kategorie Junior All Girl U17 mit Ariane Renoldi, Leonie Grüll, Nina Biller, Greta Eisemann, Annelie Klink, Michelle Lewin, Susanne Petrusch, Milena Gösele, Nathalie Birkhold, Luise Höhsl und Vanessa Kleinmaier an den Start. Das Programm war sehr sauber, bis auf einen Drop (Sturz) der aber gut durch die Bases abgefangen wurde. Die Jury wertete das Programm mit guten 38,3 Punkte und somit auf Platz 4.

Der Schluss wurde von unserer Senior Mannschaft in der Kategorie Senior All Girl Groupstunt mit Julia Jakob, Laura Kleinmaier, Sabrina Bock, Tanissa Conradi und Rhena Emperle gekürt. Der Schwierigkeitsgrad lag hier sehr hoch, mit einigen Tic Tocs Aufgängen, sowie Salto Abgängen sollten Punkte gesammelt werden. Leider musste ein Drop hingenommen werden und somit wurde das Programm mit 20,3 bewertet was für die Highlights den 3. Platz bedeutete.

Alles in allem war dies ein gelungener Wettkampf für die Highland Highlights Cheerleader, nach fast 20 Jahren Vereinsgeschichte können also die Cheerleader der TSG Schnaitheim auch an der Spitze in Baden-Württemberg mitmischen.

Copyright © 2018 Highlanders. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok